test Literal
Empfehlen
x
 
Absendermail
Empfängermail
Mailtext
 

senden
 
 

Hochpräzise Gewebe aus Edelmetallen


TECHNICA, Ausgabe 10/2007


TECHNICA, Ausgabe 10/2007

Hochpräzise Gewebe aus Edelmetallen

Als einer der weltweit bedeutendsten Hersteller von Feindrahtgeweben beliefert das Unternehmen Firmen aus fast allen Branchen, von der Lebensmittelindustrie bis zur Raumfahrt. Die Kerngebiete der Messe, Chemie, Pharma, Biotechnologie, Umwelt und Verfahrenstechnik sowie Forschung und Entwicklung gehören zu den wichtigsten Absatzmärkten des Unternehmens. Die hochpräzisen Gewebe aus Edelmetallen werden für die unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt, zum Beispiel beim Filtrieren und Separieren, beim Sieben und Klassieren, beim Fördern, Belüften und Trocknen sowie beim Purifizieren, Aufteilen und Spalten. Die Kernkompetenz der Bopp liegt in der Entwicklung und Produktion von erstklassigen Geweben einerseits und der Verarbeitung dieser Gewebe zu Produkten und Halbfabrikaten andererseits. In vielen Prozessen stellen die Qualität und die Standfestigkeit einen entscheidenden Kostenfaktor dar, entsprechend hoch sind auch die Anforderungen der Kunden.
Das Unternehmen hat seine Produktion in der höchsten Qualitätsklasse mit einer neuen Halle und neuen Webmaschinen um rund 25% erhöht, andererseits wurde in erster Linie die Konfektion im neuen Hauptsitz massiv ausgebaut. Dadurch können Qualität und Wirtschaftlichkeit bei der Produktion von anspruchsvollen Einzelteilen bis zu grösseren Serien erheblich verbessert werden.

G. BOPP + CO AG
8046 Zürich
044 377 66 66
Info@bopp.ch
www.bopp.ch

Archive der Presseberichte